Lampen für Urfeld

29. Mai 2000, Stadtverband

Wesselinger F.D.P. regte Verbesserung der Straßenbeleuchtung an

Um den Urfelder Bahnhof der Stadtbahnlinie 16 zu erreichen, müssen viele Urfelder Bürger die Straße “Am Mieler Berg” benutzen. Besonders Schulkinder und Berufstätige mußten dort bis vor kurzem im Dunkeln entlang gehen.

Der stellvertretende Vorsitzende der Wesselinger F.D.P. Ralf Heuser griff das Thema auf und konnte in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung erreichen, daß Abhilfe geschaffen wurde. Mittlerweile hat die Stadt Wesseling die Straße mit mehreren Straßenlampen versehen, so daß jetzt die Urfelder Schulkinder den Bahnhof auch im Dunkeln sicher erreichen können.