Tue Gutes und rede darüber

25. August 2009, Stadtverband

pr20090825

Bei drei Kommunalwahl-Infoständen in der Innenstadt verkaufte die Wesselinger FDP nach diesem Motto von Vorstandsmitglied Erwin Ahldag selbst gebackene Reibekuchen zugunsten des Krankenhausfördervereins. Vereinsvorsitzender Jürgen Domeier und Chefarzt Dr. Norbert Göke freuten sich über den am Rande der liberalen Gespräche erzielten finanziellen Erlös, den die FDP dann noch ein wenig auf 500 EUR aufrundete. Das Bild zeigt (v. l.) den FDP-Vorsitzenden Karl-Heinz Wiel, Erwin Ahldag, Jürgen Domeier, Dr. Norbert Göke, Claudia Troppens, 1. stv. Bürgermeister Bernd Pesch sowie Fraktionsvorsitzenden Detlef Troppens bei der Übergabe des Schecks an den Förderverein.