Nachwahlen zum Ortsvorstand

15. März 2011, Stadtverband

Ordentlicher Ortsparteitag der Wesselinger Liberalen

Auf ihrem diesjährigen Ortsparteitag in der Sport-Oase wählte die Wesselinger FDP Tobias Gerlach einstimmig zu ihrem neuen Schatzmeister. Der bisherige Beisitzer hatte dieses Amt seit dem plötzlichen Tod des gewählten Schatzmeisters Erwin Ahldag im Mai 2010 bereits kommissarisch ausgeübt. Zum Nachfolger als Beisitzer wurde Fraktions-Geschäftsführer Siegfried Dörge gewählt.

Ortsparteitag_20110314

Zu Delegierten zum Kreishauptausschuss (dem “kleinen Kreisparteitag”) wählte die Wesselinger FDP Manfred Grimm, Thorsten Karl, Jürgen Konrad, Karl-Heinz Krause, Bernd Pesch, Martin Schmitz, Claudia Troppens und Karl-Heinz Wiel.

Ortsverbandsvorsitzender Thorsten Karl hob in seinem Rechenschaftsbericht die wesentlichen Aktivitäten der Partei seit der Vorstandsneuwahl im vergangenen Jahr hervor. Schwerpunkt der Arbeit war zunächst der Landtagswahlkampf, den die FDP in Wesseling mit sieben Infoständen und selbst erstelltem Informationsmaterial für alle Haushalte erfolgreich geführt hatte.

Im weiteren Verlauf des Jahres fanden mehrere interessante Informationsveranstaltungen statt, z.B. zum Thema Haushalt (“Masterplan Schwarze Null”) oder – in Kooperation mit der FDP Bornheim – ein Besuch der Biogasanlage Bornheim mit dem Landtagsabgeordneten Dietmar Brockes. Auch die Bundestagsabgeordnete Gabi Molitor konnte im vergangenen Jahr zu einem Diskussionsabend zu bundespolitischen Themen empfangen werden.

Für 2011 plant die FDP unter anderem eine Diskussion zum Thema “Liberale Außenpolitik” mit dem Staatsminister im Auswärtigen Amt, Dr. Werner Hoyer (MdB). Diese wird bereits am 31. März stattfinden.

Abschließend dankte Thorsten Karl seinem Kerpener Amtskollegen und stv. Fraktionsvorsitzenden der FDP-Kreistagsfraktion, Christian Pohlmann, der die Versammlung souverän geleitet hatte.