Dichtheitsprüfung endlich gestoppt!

19. Dezember 2011, Stadtverband

stopschildHaus- und Grundstückseigentümer können nun aufatmen

Auf Druck der FDP-Landtagsfraktion ist die höchst umstrittene Dichtheitsprüfung privater Abwasserkanäle in NRW vom Tisch.

Der Umweltausschuss des Landtags hat in der abschließenden Beratung vergangene Woche mehrheitlich für den schon im Frühjahr gestellten Antrag der FDP gestimmt, die verpflichtende Dichtheitsprüfung (§ 61a Landeswassergesetz) auszusetzen.

Die FDP wird nunmehr eine Gesetzesinitiative einbringen, um den wichtigen Beschluss verbindlich umzusetzen – unabhängig davon, was die im Ausschuss unterlegene rot-grüne Koalition und die von ihr getragene Landesregierung mit ihrem angekündigten Gesetzentwurf vorhat. Über den Erfolg erfreut zeigt sich auch der Wesselinger FDP-Fraktionsvorsitzende Detlef Troppens:

“Das ist ein Riesenerfolg für die FDP! Auch in Wesseling werden die Haus- und Grundstückseigentümer dann von den unverhältnismäßigen Kosten einer ökologisch unsinnigen Kanalprüfung und ggf. einer noch deutlich teureren Kanalsanierung befreit.”

Ein wirklich schönes Weihnachtsgeschenk, gerade auch für junge Familien und Senioren mit Eigenheim in Wesseling!