André Hintz führt die Wesselinger Liberalen

10. März 2019, Stadtverband

Der Stadtverband der FDP Wesseling hat am 8. März einen Stadtparteitag durchgeführt. Der bisherige Schatzmeister, André Hintz, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer aus Berzdorf, wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt und führt nun die Liberalen in Wesseling an. Des Weiteren wurden Thorsten Karl als neuer Schatzmeister und Karl-Heinz Wiel als neuer Beisitzer gewählt. Beide waren bereits selbst einmal Vorsitzende des Stadtverbandes und werden den neuen Vorsitzenden und das Vorstandsteam durch ihre aktive Mitarbeit unterstützen.

Stadtparteitag 2019

Die erste wichtige Aufgabe des neuen Vorstands ist es, den Wahlkampf für das Europäische Parlament zu organisieren. „Als Freie Demokraten ist es uns wichtig, die Chancen für ein freies und demokratisches Europa herauszustellen“ wie André Hintz in der Vorstellung seiner Person ansprach. Gerade für uns in Wesseling ist mit zwei großen europäischen Unternehmen als Arbeitgebern an unserer Seite ein offenes und starkes Europa von großem Nutzen.

„Im weiteren Verlauf des Jahres werden wir unser Programm für die kommende Kommunalwahl 2020 zusammenstellen“ kündigte der neue Vorsitzende André Hintz an. Derzeit sind die Freien Demokraten mit Daniela Dobberstein im Rat der Stadt vertreten. Sie stellte die Themen vor, die uns als Freie Demokraten im Stadtrat “umtreiben”. Dabei sprach sie u.a. über

  • die weiteren Planungen und bereits aktiven Umsetzungen zum Thema Starkregen,
  • das Verkehrskonzept und dass damit einhergehend sowohl die Kreuzung Gewerbegebiet Wesseling-Urfeld als auch der Westring von der FDP besonders Augenmerk erhalten!
  • die Neugestaltung des Flächennutzungsplans und den bevorstehenden Termin, an dem man sich als Bürger beteiligen kann.

„Wir als Freie Demokraten stellen die Frage, ob wir eine Gesamtschule in Wesseling benötigen, und wie sieht die Zukunft der anderen Schulformen aus“ benannte Daniela Dobberstein die liberale Position zur aktuellen Schulpolitik in der Stadt.

Zum Abschluss des Stadtparteitages lud der neue Vorsitzende André Hintz die Mitglieder und Bürger von Wesseling ein, sich aktiv einzubringen in die politische Arbeit. „Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit den Bürgern der Stadt und auf spannende Diskussionen über die Zukunft von Wesseling“ sprach André Hintz und beendete damit den Stadtparteitag, nicht ohne sich bei den Gästen und Mitgliedern für die Teilnahme zu bedanken, darunter Christian Pohlmann, Fraktionsvorsitzender der FDP im Kreistag Rhein-Erft, Harald Reuter, Vorsitzender der Jungen Liberalen Rhein-Erft und Isa Batzdorf, stellvertretende Kreisvorsitzende der FDP Rhein-Erft.