Projektplanung Gesamtschule Wesseling

Erweiterungsantrag zum Schulausschuss

28.03.2019 Antrag FDP im Stadtrat

KKG Wesseling

Sehr geehrte Frau Halbritter,

mit Datum vom 08.02.2019 beantragen die Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen, die Verwaltung zu beauftragen,

  • die Voraussetzungen für die Errichtung einer Gesamtschule in Wesseling zu schaffen und
  • hierzu eine Zeit- und Projektplanung zur Billigung durch die politischen Gremien zu erarbeiten.

Die FDP Wesseling möchte diesen Antrag gerne konkretisieren:

Die Projektplanung durch die Verwaltung soll im Rahmen einer Risikoabwägung auch enthalten:

  • die Prüfung weiterer Optionen zur Realisierung einer Gesamtschule in Kooperation mit einer Nachbarkommune, insbesondere mit Brühl, da dort auch die Errichtung einer zweiten Gesamtschule ggf. auch in Kooperation mit einer Nachbarkommune diskutiert wird,
  • Kostenprognosen in Kooperation und für die Einrichtung einer eigenen Gesamtschule, einer Gesamtschule in Kooperation und für die Beibehaltung des Status Quo insbesondere im Hinblick auf die anstehende Sanierung des Schulzentrums,
  • eine Darstellung der Erfahrungen anderer vergleichbarer Kommunen in NRW mit der Einführung einer Gesamtschule, insbesondere der Stadt Niederkassel, welche vor einigen Jahren bei ähnlicher Einwohnerzahl eine Gesamtschule gegründet hat.

Nach Ausarbeitung der Optionen und der Vorstellung im Ausschuss soll eine erneute Elternbefragung mit Benennung der konkreten Möglichkeiten und Konsequenzen erfolgen. Die bereits durchgeführte Elternbefragung ist nicht ausreichend, um den tatsächlichen Elternwillen darzulegen.

Britta Brähler

Sachkundige Bürgerin

mehr erfahren